1

Thema: LiMa 12V (Lichtmaschine)

Hallo,
ich suche für meinen 11CV Familiale Bj. 54 eine 12V Lichtmaschine wer kann so etwas abgeben!
Grüße aus der Pfalz
Roland

2

Re: LiMa 12V (Lichtmaschine)

Dreh- oder Gleichstrom?

Ich baue gerade in meinen BL eine 12V Gleichstrom LiMa (aus otischen Gründen) aus dem Landmaschinenhandel ein. Gibt es dort für kleines Geld. Wird wohl noch etwa 2 Wochen dauern.
Wenn du möchtest kann ich dir über das Ergebnis berichten.

Liebe Grüße
Richard

3

Re: LiMa 12V (Lichtmaschine)

Hallo Richard,

melde dich, wenn es soweit ist vielleicht mit Bild.
Gruß
Roland

4

Re: LiMa 12V (Lichtmaschine)

wieviel Watt bringt diese Gleichstrom LiM ?


RichyS schrieb:

Dreh- oder Gleichstrom?

Ich baue gerade in meinen BL eine 12V Gleichstrom LiMa (aus otischen Gründen) aus dem Landmaschinenhandel ein. Gibt es dort für kleines Geld. Wird wohl noch etwa 2 Wochen dauern.
Wenn du möchtest kann ich dir über das Ergebnis berichten.

Liebe Grüße
Richard

Gruß Viktor

5

Re: LiMa 12V (Lichtmaschine)

Die von mir vorgesehene Lichtmaschine hat eine Leistung von 22 A.
Ich habe heute eine Riemenscheibe angefertigt und werde sie morgen mal einbauen und die Platzverhätnise prüfen.

siehe Bild: oben original 6V, unten 12V

6

Re: LiMa 12V (Lichtmaschine)

Bild

Post's Anhänge

Anhang Symbol 20211022_164055.jpg 2.34 mb, 57 Downloads seit 2021-10-22 

7

Re: LiMa 12V (Lichtmaschine)

wieviel Watt verbrauchst du wenn du mit Scheinwerfer, Scheibenwischer, Zündspule, Standlicht fährst, hast du das ausgerechnet ?, wäre interessant .
LG

RichyS schrieb:

Die von mir vorgesehene Lichtmaschine hat eine Leistung von 22 A.
Ich habe heute eine Riemenscheibe angefertigt und werde sie morgen mal einbauen und die Platzverhätnise prüfen.

siehe Bild: oben original 6V, unten 12V

Gruß Viktor

8

Re: LiMa 12V (Lichtmaschine)

Nein habe ich nicht.
Ich wäre als Elkektrotechniker durchaus dazu in der Lage, sehe aber darin wenig Sinn.
Diese rechnerei ergibt einen theoretischen Wert der weder Übergangswiderstände noch Leitungsverluste berücksichtigt.

Da der Standartregler bei 6V lediglich 25 A liefern kann gehe ich davon aus das die neue LiMa mit 12V und 22A, also nahezu der doppelten Leistung, durchaus ausreicht, insbesonders der Wagen schon über 70 Jahre mit der geringeren Leistung zu benutzen war.

Der Wagen ist zwar zum fahren gedacht aber ich habe keine längeren Nacht- bzw Regenfahrten vor.

Da ich von Haus aus Prakmatiker bin lebe ich nach dem Motto "Versuch macht klug" und werde die Daten zu einem späteren Zeitpunkt im Fahrversuch ermitteln.

Liebe Grüße
Richard