1

Thema: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Hallo zusammen,
habe heute meinen Tank ausgebaut und alles nötige ausgebaut.
Nun habe ich gesehen, dass zur Befestigung des Tankgebers drei Messingschrauben verwendet wurden.
Da eine am Steigrohr abgerissen war und die anderen beiden durch Blechschrauben ersetzt wurden ist klar, dass da schon mal was "gemacht" wurde.
Meine Frage ist nun, ob da unbedingt Messingschrauben eingebaut werden sollten?
LG
Wolfgang

2

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Ja, da die Messingschrauben nicht rosten und trotz der Rostbildung (edle Metalle auf unedle/ Benzinbenetzung) sich nicht mit dem Gewinde im Tank verbinden. Edelstahlschrauben sitzen irgendwann fest und lassen sich nicht ausbohren, verzinkte Schrauben geben irgendwann ihre Verzinkung auf und gammeln fest. So ist Messing die beste Lösung.
Grüße aus dem trüben Hamburg

3

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Hallo Jörg,
hatte ich mir schon fast gedacht obwohl sich die Messingschrauben auch irgendwann nicht mehr raus drehen lassen.
Von den drei die den Tankgeber fixierten sind mir zwei abgerissen obwohl ich wirklich sehr vorsichtig und mit Gefühl gedreht habe. Vorteil ist natürlich, dass man sie leichter ausbohren kann als Stahl. Man kann das ganze Problem natürlich umgehen wenn man keine Schraube eindreht sondern Gewindestücke und oben halt mit Muttern fixieren. Ich denke, dass ich es dann auch so mache.
LG
Wolfgang

4 Zuletzt bearbeitet von Otto (11.07.2021 13:13)

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Glaube, der Tankgeber ist nicht mehr zu retten!
Hat noch jemand einen für eine 53er BL den er abgeben will?

Post's Anhänge

Anhang Symbol Tankgeber.jpg 211.31 kb, 31 Downloads seit 2021-07-11 

5

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Die Dinger sehen häufig schlimm aus aber funktionieren nach gängig-machen doch erstaunlich lange und zuverlässig. Meiner sah auch schlimm aus aber tut jetzt seit 20 jahren. Jetzt säuft der Kork ab. Bevor Du Dir ein Repro einbaust würde ich versuchen das Teil in Ordnung zu bringen.

6

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Das Aluminiumoxid oben am Alukopf hab ich natürlich erst mal entfernt aber der Metallbügel mit dem Schwimmer am Ende ist im Drehpunkt fest gerostet.
Wenn der Rost entfernt wird bleibt nicht mehr viel übrig!
LG
Wolfgang

7

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Moin,
habe noch einen neuen aus meine Frankreichurlauben übrig. Allerdings ist der Draht für den Schwimmer kürzer (anderes Modell) außerdem hat er einen Trägheitsgeber eingebaut. Fehlende Teile
kannst Du ja durch Deinen ersetzen, den Draht verlängern.
Grüße aus dem warmen Hamburg

8

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Moin,
habe noch einen neuen aus meine Frankreichurlauben übrig. Allerdings ist der Draht für den Schwimmer kürzer (anderes Modell) außerdem hat er einen Trägheitsgeber eingebaut. Fehlende Teile
kannst Du ja durch Deinen ersetzen, den Draht verlängern.
Grüße aus dem warmen Hamburg

9

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Bild 1

10

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Bild 1

11

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

mit den Bildern klappt mal wieder nicht, schicke ich gerne über email

12

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

mit den Bildern klappt mal wieder nicht, schicke ich gerne über email

13

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Jörg Vowe schrieb:

mit den Bildern klappt mal wieder nicht, schicke ich gerne über email

...das liegt wahrscheinlich daran, weil die Seite bald abgeschaltet wird...

Cruchot

14

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Es gibt ja zwei Foren die einfach nur gespiegelt werden und zwar forum.schaefer-oldtimer.de und https://forum.cvc-club.de
Vermutlich schreibst du im forum.schaefer-oldtimer.de?
Ich weiß nicht warum es zwei gleiche Foren geben muss wobei man Links einmal von einem und dann vom anderen bekommt!
LG
Wolfgang

15

Re: Welche Schraubenart für den Tankgeber

Jörg Vowe schrieb:

Moin,
habe noch einen neuen aus meine Frankreichurlauben übrig. Allerdings ist der Draht für den Schwimmer kürzer (anderes Modell) außerdem hat er einen Trägheitsgeber eingebaut. Fehlende Teile
kannst Du ja durch Deinen ersetzen, den Draht verlängern.
Grüße aus dem warmen Hamburg

Hallo Jörg,
vielen Dank für das Angebot, leider hatte ich gestern schon einen passenden bestellt der heute kommen sollte.
Gestern habe ich den Metallbenzinfilter am Steigrohr zerlegt und gereinigt.
Das ist ja eine ziemliche Arbeit wenn man es genau nimmt, so wie ich.
Wenn du deine Beiträge im CVC-Forum schreibst dann funktioniert eigentlich immer alles.
LG
Wolfgang