1

Thema: Kupplung

Moin, bin gerade dabei die alte Fingerkupplung gegen eine neue Lamellenkupplung zu wechseln. Die alte wurde durch die ein paar Cent kostende Rückholfeder des Ausrücklagers zerstört (sch... Ersatzteilqualität) gibt es brauchbare Ersatzfedern oder wird diese nicht mehr benötigt bei der Lamellenkupplung. Mein Modell 11 cv  BN 1956. Danke für Antworten
Grüße aus dem gewitterigen Hamburg

2

Re: Kupplung

Diese Feder war mir auch schon immer dubios und hat sich auch in 25 Jahren nicht verändert. Weglassen würde ich sie auch bei einer modernen Kupplung nicht. Ansonsten liegt das Ausrücklager innerhalb des Spiels frei und kann sich hin und her bewegen. Dies hat zur Folge das die Verzahnung verschleißen kann oder das Lager immer wieder in Drehung kommt und beansprucht wird (die Dauer machts).

3

Re: Kupplung

Moin
wollte jetzt bei ausgebauter Kupplung noch die Ölwannen abmontieren (D Motor 56 Bj). Wie viele Schrauben verbinden die Ölwanne? Habe erst die seitlichen Schrauben und die auf der Stirnseite zum Fahrgastraum gelöst.
Grüße aus dem zu warmen Hamburg

4

Re: Kupplung

Ich lese mit wenn es was Neues gibt.

Gruß Viktor

5

Re: Kupplung

Moin,
habe alle Schrauben gelöst, und das Schwungrad mit entfernt. Ölwanne ist raus (bei eingebautem Motor) Schöne Schlammschicht auf dem Boden. Ölpumpe im eingebauten Zustand teilüberholt. Druckfeder mit Kolben, ein Pumpenzahnrad erneuert, Filter abmontiert und gereinigt. Nun kann ich alles wieder zusammensetzen.
Grüße aus dem schwülen Norden

6

Re: Kupplung

Moin, hier nun Fotos von dem Motor, Ölpumpe, Kurbelwelle

Post's Anhänge

Anhang Symbol 20210608_115035.jpg 3.88 mb, 19 Downloads seit 2021-06-10