1 Zuletzt bearbeitet von Isabelle182 (11.03.2022 23:47)

Thema: Bilux 6V H4 Birnen – eine Frage besseren Lichtes

Hallo zusammen,

Ich möchte die Scheinwerfer meiner 11 BN Bj. 1954 mit Bilux 6V H4 Birnen ausstatten. Die Scheinwerfer haben bereits Bilux Sockel verbaut.

-    Wer hat auch Bilux 6V H4 und die Erfahrungen hierzu?
-    Welche Empfehlung an die Qualität habt ihr?
-    Was gibt es ggf. noch zu beachten?
-    Wieviel Watt haltet ihr für erforderlich?

Dankeschön für Hinweise.

2

Re: Bilux 6V H4 Birnen – eine Frage besseren Lichtes

Einmal messen wieviel volt an der lampe ankommen.
Wenn es keine 6 sind nützt keine nochso wattstarke lampe etwas. im gegenteil.
Wo nichts ist kann keine bessere ausleuchtung durch stärkere lampen stattfinden.

3

Re: Bilux 6V H4 Birnen – eine Frage besseren Lichtes

Hallo Isabelle182,

...wie wäre es denn mit der Alternative unter:

lasercar.fr

...dann komplette LED-Kits
...Traction

Viel Spaß beim Stöbern
Cruchot

4

Re: Bilux 6V H4 Birnen – eine Frage besseren Lichtes

Interessanter Tip. Danke. Weist du wie es mit der Zulassung bei Verwendung in den Hauptscheinwerfern aussieht? Es gibt wohl kaltweisse, warmweisse und gelbe LED. Im Zweifel würde ich eine warmweisse nehmen um Fragen beim TÜV zu vermeiden - es sei denn die Dinger sind bei Oldtimer ok.

5

Re: Bilux 6V H4 Birnen – eine Frage besseren Lichtes

Hallo Pepe, hallo Mitleser...

ich würde warmweiss empfehlen. Sieht im Erscheinungsbild am ehesten "nach Oldtimer" aus. Wenn TüV-MWD fragt, ob das LED sind...einfach dumm stellen. Notfalls kann man ja zurück rüsten.
Kaltweiss fällt sofort auf. Gelb sowieso... Kommt immer darauf an, ob TüV-MWD gerade seine kratzige Unterwäsche an hat...

Gruss, Cruchot

6

Re: Bilux 6V H4 Birnen – eine Frage besseren Lichtes

Danke, das war auch so mein Gefühl. Kaltweiss würde einfach nicht passen und auffallen. warmweisse Birne werden garnicht bemerkt. Hintergrund: ich fahre eine 2CV Lima, die besser ist als die originale Lima aber bei Stadtfahrt mit Licht einfach nicht reicht. Die meiste Zeit wird dann entladen. Nun könnte ich einen schönen Nachbau für 300+ kaufen oder einfach die B irne  wechseln. Aber die Birnen sind ja auch nicht billig..oh la la....vielleicht fange ich erst einmal mit den Rückleuchten an. Kommen ja auch ein paar Watt zusammen.