1

Thema: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Habe zu Weihnachten einen Einbausatz LED Rücklicht & Bremslicht für unseren 11 CV bekommen und gerade eingebaut.
Der Einbau ist einfach und geht schnell. Das Ergebnis ist toll und wie auf dem Foto unter "Schäfer Home" zu sehen. Von Außen
sieht man nicht, daß es sich um LED`s handelt. Der Preis dürfte
den Mehrgewinn an Sicherheit (Bremslicht) und bei Nachtfahrten
(Rücklicht) wert sein !
Beste Grüße und alle guten Wünsche für 2012
Dieter

2

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Hallo zusammen,

LED´s und H-Kennzeichen sind nicht zulässig. Mein Freund hatte seinen Oldi (Ford Modell T) auch mit LED´s nachgerüstet. Die Ernüchterung kam dieses Jahr im September beim TÜV.

- H-Kennzeichen weg, Nachzahlung für 2 Jahre von Steuer und Versicherung, sowie Neuabnahme für H-Kennzeichen. Hat ´nen dicken Hals (3 Liter Hubraum und Steuer ...)

ORIGINAL oder zeitgenössisches Zubehör ist lt. TÜV insoweit definiert, als dass an dem Fahrzeug nur Teile montiert sein dürfen, die zu Produktionszeiten hergestellt wurden bzw. im Rahmen von Optimierungsmaßnahmen zeitlich kurz danach.

Sicher sind die Sofiten Leuchtmittel nicht die hellsten, aber mit guter Masse und ordentlichen Kabeln kommen auch min. 6 Volt dort noch an.

Guten Rutsch und tolle Fahrten mit den Alten!

Wolfgang Fritz

3

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Hallo Freunde der Moderne,
das mit dem TÜV stimmt so nicht. Es gibt zugelassene Led-Beleuchtung und eben selbstgebaute die nicht nach der Stvzo zugelassen sind. Das betrifft aber auch andere Bauteile. Einige Traction fahren sogar mit nachgerüstetem Kat. Wird auch anerkannt. Auch die Freunde der 12 Volt Umrüstung werden nicht der H Gemeinde verstoßen. Und Nachzahlen muß schon keiner, wenn er eine Umrüstung gerade erst vorgenommen hat, das Gegenteil wäre zu beweisen. Die bei Herrn Louis angebotenen Led Rückleuchten haben eine Zulassung und sind bedenkenlos einsetzbar.
Traut Euch was, der Sicherheit zu Liebe.
Guten Rutsch ins Neue Jahr aus Hamburg

4

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Danke Wolfgang & Jörg für die Zuschriften.

Ich tendiere allerdings auch eher zu den Aussagen von Jörg.
Außerdem lassen sich die LED`s innerhalb weniger Minuten
zurückrüsten (b.Bedarf v.d TÜV-Abnahme) Herr Louis hatte bei
der TÜV-Abnahme keine Probleme, was ist denn mit elektronischer
Zündung etc. ? Bei meiner H-Kennzeichen- Abnahme vor 4 1/2
Jahren sagte der Prüfer zu meinem aufgeklemmten Panorama-
Spiegel :" Prima, alles was der Sicherheit dient ist O.K., fahre
selbst einen Oldtimer und kenne die Probleme !"
Ich gehe die Sache jedenfalls locker an, ansonsten : Rückbau ist
immer noch eine Alternative und schnell möglich.
Beste Grüße & guten Rutsch ins Jahr 2012 !
Dieter

5

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Alles, was der Sicherheit dient ist auch mit H-Kennzeichen zulässig. Der Kollege mit dem Ford T sollte sich einen anderen TÜVer und einen Anwalt besorgen.

6

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Hallo nochmal,

mein Bekannter ist zufällig selber Rechtsverdeher, hat aber von weiteren Schritten Abstand genommen. Vom TÜV Südwest hat er folgende Info erhalten (Auszug):

Richtlinie für die Begutachtung von Oldtimern nach §23 StVZO
3.2.7. Elektrische Anlage und lichttechnische Einrichtungen (LTE)

3.2.7.1 Nur Originalausführung oder Beleuchtungsanlage aus der Fahrzeugbaureihe ist zulässig.

3.2.7.2. Radio und Unterhaltungs-/Kommunikations-Elektronik: Nur fachgerechter Einbau ohne wesentliche optische Änderungen von Innenraum und Armaturenbrett sind hier zulässig.

3.2.7.3. Übrige elektrische Ausstattung: Umrüstung von 6 Volt- Betriebsspannung auf 12 V-Betriebsspannung ist grundsätzlich zulässig, wenn diese fachgerecht und zeitgenössisch ausgeführt ist.

- Da die LED´s keine Zulassung für den Straßenverkehr hatten, ging das ganze halt in die Hose. Zur Zeit gibt es anscheinend noch keine LED´s zum Nachrüsten mit Zulassung für unsere 11er und Co. Deshalb die Dinger sicherheitshalber rausnehemen zum TÜV ...

Gruß
Wolfgang Fritz

7

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Moin Fritz,
schau doch mal auf die erste Seite im Schäfer Shop: LED Rücklichter MIT TÜV ZULASSUNG.  UM Diese Dinger geht es.
Also: nachrüsten, der Sicherheit wegen.
Grüße aus Hamburg

8 Zuletzt bearbeitet von Trax (02.01.2012 19:09)

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Moin Jörg,

also ich lese bei Schäfer:
"Allgemeine Betriebserlaubnis und TÜV-Eintragung für Deutschland in Arbeit"

danach gibt es noch keine TÜV-Freigabe bzw allgem BE.

Soweit ich informiert bin liegt das "Legalitäts"- Problem allgemein bei den LED.
Einfach ne Soffite drübergeklemmt (so werde ich es bei meinem 38er machen) und gut ist

denkt sich
Tom

Und an Alle: Häppie 2011 und viel Erfolg mit euern Tracs

9

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Wolfgang,
die aktuelle Richtlinie von 2011 findest du hier: http://www.bussanova.com/richtlinien-23-stvzo/

Dort heißt es im Eingangstext S.258 unter 3. und 4., "dass Erscheinungsbild und Originaleindruck durch Anpassungen nicht verändert werden dürfen." Dies ist m.E.  beim Austausch eines nicht von außen erkennbaren Leuchtmittels gegeben. Unter 3.2.7.1 steht noch ein bißchen mehr als in Deinem Auszug: "Bei Umbauten muss das zeitgenössische Erscheinungsbild erhalten bleiben." Auch hier geht es wieder nur um die äußerliche Erscheinung.

Dass die LED kein Prüfzeichen haben steht auf einem anderen Blatt und hat m.E. nichts mit der Annerkennung als Oldtimer zu tun sondern eher etwas mit der HU.

Die Aberkennung wg. LED ist ein dicker Hund.

10

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Hallo an alle,

ich hab mir mal fertige Soffitten für 6 Volt besorgt. Bild ist unten ...

Die LED-Soffitten sind ordentlich hell und schnell wieder ausgebaut.
Ich hab´sie wieder draußen. Kosten knapp 4,- das Stück.

Erleuchtende Grüße
Wolfgang

Post's Anhänge

Anhang Symbol Soffitte_6V.jpg 284.77 kb, 77 Downloads seit 2012-01-10 

11

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Hallo an alle,

ich habe die Soffitten (12V)schon lange eingebaut und war auch schon beim TüV alles ohne Probleme.

Grüsse aus KA

Roland

12

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Hallo Wolfgang Fritz!

Frage: Woher hast Du die 6-Volt LED-Soffitten?

Danke & Gruß ATHISI

13

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Nach meinen Versuchen mit LED Sofitten bringen diese nicht den gewünschten Vorteil.
Bei Einbau zunächst sehr hell, durch den Aufsatz der Streuscheibe
kaum noch ein Unterschied zu der herkömmlichen Sofitte, da auch die LED-Sofitte nur in eine Richtung strahlt.
Die LED-Nachrüstsätze für Brems-und Standlicht haben rote
LED`s, die auch nach Oben und zur Seite strahlen, d.h., der
gesamte Aufsatz wird ausgeleuchtet. Der Unterschied ist wirk-
lich sehr deutlich !
Beste Grüße
Dieter

14 Zuletzt bearbeitet von Wolfgang Fritz (12.01.2012 09:36)

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Guten Morgäääähn,

hier der Link für alle Interessierte:

Fa. Wömbi-Motorradteile in 97849 Roden

h t t p://www.woembi.de/LED-Lampen-6+12-Volt/LED-Sofitte-6-Volt-SV85-6-LEDS.html

Gruß
Wolfgang Fritz

15 Zuletzt bearbeitet von Plattfuss (16.10.2019 14:40)

Re: LED Rücklicht & Bremslicht für 11 CV

Moin,
gestern HU beim 1952er BL (Rad). Neue Plakette kein Problem. Mit dem Blaukittel noch ein bisschen geplaudert,
was LED-Umüstung betrifft. Fazit: nach wie vor keine mit Prüfzeichen auf dem Markt. Er würde aber sachgerecht
montierte und blendfrei funktionierende LEDs nicht beanstanden.
Und: bei Auslieferung hätten  a l l e  Leuchtmitel seinerzeit sowieso keine Prüfzeichen gehabt...

Ist halt wie bei den gelben Bilux. Wenn man die legalen (weißen) im Fahrzeug dabei hat und die theoretisch sofort
austauschen könnte, gibts normalerweise keinen Strafzettel.

Wünsche allenthalben  herbstliche Erleuchtung.
Rolf